Der Mensch wächst am Widerstand  –

Persönliche Widerstandsfähigkeit als wichtige Ressource in der Führung

Turbulenzen am Arbeitsplatz, Burnout-Symptome, globale Krisen und ein allgegenwärtiger Druck können auf uns lasten. Die einen wirft es aus der Bahn, die anderen trotzen den Schwierigkeiten und lassen sich nicht beirren. Sie gehen sogar gestärkt aus einer Krise hervor oder geraten gar nicht erst in diese hinein.

Die einzige Konstante in ruhigen oder turbulenten Zeiten sind wir selbst. Wie aber kommen wir zu innerer Sicherheit und Stärke? Was macht uns widerstandsfähig und gibt uns die Kraft, an schwierigen Herausforderungen zu wachsen? 

In diesem Seminar geht es um die Resilienz, das heisst die persönliche Widerstandsfähigkeit und was es dazu braucht, diese Fähigkeit zu stärken. Kern dieser Widerstandsfähigkeit bildet ein unerschütterliches Vertrauen in die eigene Fähigkeit, das Leben zu meistern sowie mit innerer Zustimmung zu leben.

Wie können wir diese Widerstandsfähigkeit auch in unserem beruflichen Umfeld verankern? Was braucht eine Organisation, um zu innerer Sicherheit und Stärke zu gelangen?

Am Ende der zwei Seminartage wissen Sie, wie Sie persönlich ihre Widerstandsfähigkeit erhöhen und wie Sie in ihrem Unternehmen Voraussetzungen schaffen, um Resilienz, Vertrauen und Mut zu verankern.      

 

Inhalte: 

·      Widrige Umstände als Möglichkeiten für Wachstum und Entwicklung nutzen

·      Vertrauen und Mut für sich und das Team schaffen

·      Handeln und Erleben als Wert empfinden und sich damit vor dem „Ausgebranntsein“ schützen

·      Klarheit schaffen und Verantwortung übernehmen  

·      Von der Opfer- zur Gestalter-Rolle

·      Hergabe versus Hingabe und Erfüllung

·      Wille und Handeln; Wille zum Sinn

·      Von der Beeinflussbarkeit von Erfolg und Scheitern

 

Methode:

Impulsreferate, Diskussionen im Plenum, Reflexion in Kleingruppen

TeilnehmerInnen:

Führungskräfte, die sich mit ihrer persönlichen Resilienz auseinandersetzen wollen und Impulse erhalten möchten, wie sie diese in ihren Teams verankern können.

 

Seminarleitung

Thomas Takacs

T. Takacs begleitet seit Jahren Unternehmen und Menschen in Veränderungsprozessen und unterstützt die Teilnehmenden ihre vorhandenen Stärken und Potenziale zu entdecken und im Unternehmen zu etablieren.

 

Julius Kurmann, Dr. med., Psychiater und Psychotherapeut, MAS Philosophie und Management

J. Kurmann coacht Führungskräfte in persönlichen Standort-Bestimmungen und kann aus seiner langjährigen Führungs- und Berufserfahrung wichtige Hinweise zur persönlichen Widerstandfähigkeit geben.